* Geschichte des 1. Mai
* Pariser Commune 1871
* Völkermord an den Herero und Nama (1904-08)
* Gebärstreikdebatte (1913)
* Russische Revolution 1917ff
* Revolution in Deutschland 1918/19
* Ungarische Räterepublik 1919
* Umkämpftes Betriebsrätegesetz (1920)
* Kapp-Putsch und antifaschistischer Widerstand (1920)
* Kapp-Putsch und Gegenwehr in Halle (1920)
* Die Kommune von Kronstadt (1921)
* Mitteldeutsche Märzkämpfe 1921
* Jugoslawien (1945-1992) und seine Zerfallskriege (1991-2001)
* Stuttgarter Vorfälle (28.10.1948)
* Aufstand in der DDR 1953
* Ermordung von Benno Ohnesorg (2. Juni 1967)
* Das Jahr der Revolte: 1968
* Septemberstreiks 1969
* Stonewallriot 1969 und Gay Liberation Front
* Anschlag auf das Altenheim der Israelitischen Kultusgemeinde (13.02.1970)
* TUNIX Kongress 1970 / Konkret Kongress 1993
* Portugiesische Revolution 1974
* Opernhauskrawalle 1980
* Tod von Klaus-Jürgen Rattay (1981)
* Zur Geschichte vom Tuntenhaus
* Die Gewalt der Vereinigung (2./3.10.1990)
* Halt's Maul, Deutschland - Es reicht! (03.10.1990)
* Räumung der Mainzer Straße (14.11.1990)
* Ermordung von Silvio Meier (21.11.1992)
* Ermordung von Alberto Adriano (Juni 2000)

»Proletarische Revolutionen kritisieren beständig sich selbst, unterbrechen sich fortwährend in ihrem eignen Lauf, kommen auf das scheinbar Vollbrachte zurück, um es wieder von neuem anzufangen, verhöhnen grausam-gründlich die Halbheiten, Schwächen und Erbärmlichkeiten ihrer ersten Versuche, scheinen ihren Gegner nur niederzuwerfen, damit er neue Kräfte aus der Erde sauge und sich riesenhafter ihnen gegenüber wieder aufrichte, schrecken stets von neuem zurück vor der unbestimmten Ungeheuerlichkeit ihrer eigenen Zwecke, bis die Situation geschaffen ist, die jede Umkehr unmöglich macht, und die Verhältnisse selbst rufen

Hic Rhodus, hic salta!
Hier ist die Rose, hier tanze!
«